0
19,30 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783906287959
Sprache: Deutsch
Umfang: 336 S.
Format (T/L/B): 3.5 x 21 x 14 cm
Einband: Paperback

Beschreibung

Ganz unabhängig von Religion und Kultur setzen Mantras nachweislich mentale und spirituelle Energie frei. Es sind heilige Silben und Verse, deren universelle Weisheit auch uns berührt. Mit ihren Mantras und ihrer Musik hat die international erfolgreiche Künstlerin Dechen Shak-Dagsay ein großes Publikum erreicht, indem sie das alte Wissen ihrer Heimat Tibet für die westliche Welt zugänglich macht. Hier beschreibt sie ausgewählte Mantras und erklärt, wann sie besonders wirksam und heilsam sind. Sie erzählt, welche Bedeutung Mantras und die Musik in ihrem Alltag haben und wie sie ihr die Möglichkeit geben, zur Ruhe zu kommen und zu meditieren. Sie lässt uns an ihrem Wissen teilhaben und macht dieses Buch zu einer kleinen Kostbarkeit für alle am Buddhismus interessierten und Meditation praktizierenden Leserinnen und Leser.

Autorenportrait

Dechen Shak-Dagsay hat tibetische Wurzeln und wuchs in der Schweiz auf. Obwohl die Schweiz zu ihrer zweiten Heimat wurde, hat sie nie ihren Ursprung vergessen. Von ihrem Vater Dagsay Rinpoche, einem tibetischen Lama, erhielt sie die Übertragungen der bedeutungsvollen Mantras, die sie inzwischen weltweit singt. Sie ist mit dem Naturheilarzt Dr. Kalsang Shak verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Töchtern. Sie lebt in einem kleinen Dorf oberhalb des Zürichsees.