0

Welche Farbe hat Berlin

Auch erhältlich als:
9,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783499268069
Sprache: Deutsch
Umfang: 176 S., 18 s/w Fotos
Format (T/L/B): 1.2 x 19.1 x 11.6 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Ein Autor, der sehen und schreiben kann, schaut auf diese Stadt David Wagner erzählt, wie sehr Berlin sich in den letzten Jahren verändert hat. Er macht ein Praktikum als Türsteher in der Flittchenbar, trifft die Füchse auf der Pfaueninsel und einen müden Bürgermeister neben einem Bärenkostüm. Er spaziert durch den alten Westen, über die Hasenheide und bis an die Ränder der Stadt, kreuz und quer durch Berlin. Der Stadtwanderer Wagner lässt uns sehen, was man sehen kann.

Autorenportrait

David Wagner, 1971 geboren, debütierte mit dem Roman «Meine nachtblaue Hose». Es folgten der Erzählungsband «Was alles fehlt», das Prosabuch «Spricht das Kind», die Essaysammlungen «Welche Farbe hat Berlin» und «Mauer Park», die Kindheitserinnerungen «Drüben und drüben» (mit Jochen Schmidt), der Roman «Vier Äpfel», der auf der Longlist des Deutschen Buchpreises stand, und «Ein Zimmer im Hotel». 2013 wurde ihm für sein Buch «Leben» der Preis der Leipziger Buchmesse verliehen, 2014 erhielt er den Kranichsteiner Literaturpreis und war erster «Friedrich-Dürrenmatt-Gastprofessor für Weltliteratur» an der Universität Bern. «Der vergessliche Riese» brachte ihm 2019 den Bayerischen Buchpreis und eine Platzierung auf der Shortlist für den Wilhelm Raabe-Literaturpreis ein. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt. Er lebt in Berlin.

Leseprobe